Allgemein

Der Ulmer Schmetterling

„Hallo Irina, wir hoffen, dass du wieder gut bei deinen Lieben angekommen bist.
Dein Redenswerk war wunderbar und
hat uns den letzten Weg unsere Mutter zu verabschieden nicht erleichtert, aber absolut verschönt. Unserer Mutter hat es auch sehr gefallen, wenn sie es gesehen hat, hat es sie gewaltig bewegt. Das wäre auch nach ihrem Geschmack gewesen. Vielen Dank. Tschüss H. und D. aus Ulm“

Den heutigen Abschied auf dem Ulmer Friedhof kann ich kaum beschreiben. So innig, herzlich und unglaublich emotional. Die Verstorbene glich in ihrem Wesen einem wunderschönen Schmetterling.
Sie hatte sich bereits zu Lebzeiten für eine Bestattung auf der Wiese an einem prächtigen Baum entschieden. Ganz bewusst, damit ihre Lieben Bescheid wissen, wenn es soweit ist.
In ihrer Vorstellung kamen sie ganz viele Schmetterlinge am Grab besuchen. Und siehe da, die ganze Trauerfeier durch haben uns zwei dieser wundervoller Geschöpfe begleitet. Manches kann man nicht erklären und man muss es einfach auch nicht… Redenswerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.