Allgemein

Hier kommt die Braut

Eins meiner Highlights bei einer freien Trauung ist der Einzug der Braut. Die Spannung die davor und dabei entsteht, raubt mir jedes Mal fast den Atem. Eine einzigarzige Verbindung, das unsichtbare Band zwischen Braut und Bräutigam wirkt wie die Anziehungskraft zweier Magnete.
Dieser spezielle Moment gehört ganz der Braut und sollte in vollen Zügen ausgekostet werden! Alle Augen sind auf sie gerichtet und werden von ihr verzaubert. Und das zurecht! Die „Braut Aura“ ist etwas ganz besonders und zieht einfach jeden in ihren Bann. Ganz besonders natürlich den Bräutigam. Wenn man die Aufmerksamkeit dann doch kurz von ihr abwenden kann und es schafft den Blick des Bräutigams zu erhaschen, dann sieht man meist die Liebe, die Rührung, den puren Stolz in seinen Augen. Das man so viele Gefühle gleichzeitig durchleben kann, finde ich einfach nur faszinierend, besonders für einen Mann!

Mein Tipp an alle Bräute der Zukunft: Nicht gleich beim ersten Ton der Musik los laufen! Schnappe kurz und tief Luft, sammel dich nochmals so gut es geht, suche den Blick zu ihm und los geht’s zum Liebsten!!!

Man vergisst einfach in diesem Moment alles andere um sich herum, es zählt nur dieser eine Moment und das Knistern zwischen euch❤

PS: Ich spreche hier von Braut und Bräutigam… Das Gleiche gilt selbstverständlich für den Bräutigam, der zu seinem Liebsten schreitet, oder bei doppelter „Braut Aura“

Bisher hatte ich leider noch keine gleichgeschlechtliche Trauung, vielleicht bist du jedoch meine erste?!

Es wäre mir eine große Ehre!
Eure Irina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.