Allgemein

Abschied erfüllt von Dankbarkeit

Veröffentlicht

Wenn ich vor Euch stehe….

Wenn ich mit meinem Redenswerk vor Euch stehe, klopft mein Herz mir bis zum Hals. Der Puls steigt gefühlt ins Unermessliche. Ich gebe es zu, ich bin aufgeregt…
Sobald ich jedoch die ersten Wörter ausspreche und diese zu liebevoll verfassten Sätzen bilde, legt sich die Aufregung schnell und verfliegt letztendlich.
Denn ich weiß, wofür ich das mache- Nur für Euch!
Ich sehe in Eure Augen und erkenne Eure tiefe Dankbarkeit darin.
Auch in den schwersten Stunden des Abschieds bin ich für Euch da, mit meinem einzigartigen Redenswerk. Von mir an Euch, aus dem Herzen nur für Euch

Wenn die Dankbarkeit aus den besagten Augen Worte findet:

Liebe Irina,

Ich möchte Dir noch einmal danken für Deine wundervolle Rede, die allen sehr gefallen hat. Natürlich vor allem Mama und mir. Sie wird Dich auch noch anrufen in diesen Tagen.

Es sind die letzten Worte, die einem mit auf den Weg gegeben werden und die sollten Eindruck hinterlassen. Das hast Du geschafft.

Mir kommen immer wieder die Tränen, wenn ich Deine Rede lese. Das ist aber positiv gemeint. Worte und Bilder waren meinem Papa immer wichtig und sind es mir auch. Deine Idee mit dem Buch fanden wir toll und vor allem so passend zum Wesen meines Papas und zu seinen Berufen.

Vielen Dank auch dafür, dass Du uns die Rede ausgedruckt hast. Die Geste, den 3. Ausdruck ins Grab zu legen, fanden wir berührend und haben wir gerne gemacht. Nun ist er gut ausgestattet!

Die Erinnerung an die würdevolle und einfühlsame Trauerfeier wird uns sicher in den nächsten Wochen und Monaten helfen, wenn wir all die Bücher und das Material sichten werden, dass Papa angehäuft hat.

Wir können Dich wirklich mit ganzem Herzen und vollstem Vertrauen weiterempfehlen.

Vielen herzlichen Dank dafür.

Liebe Grüße
K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.