Allgemein

Wann sehen wir uns wieder?

Bis bald!
Diesen Satz hört man eigentlich selten als Trauerrednerin nach einem Abschied am Grab… Doch manchmal würde dieser trotzdem passen.
Nach zwei Jahren als Trauerrednerin werde ich nun von einigen Familien zum zweiten und sogar zum dritten Mal „gebucht“. Wir sind uns bereits vertraut und nun bin ich an dem Punkt angelangt, an dem ich dem Menschen bereits begegnet bin, den ich begleite. Sonst hab ich ja das große Privileg, dass ich die Verstorbenen erst durch dessen Angehörigen kennen lernen darf….
Ob es anders ist? Ja! Ob es für mich schwieriger ist? Auf jeden Fall. Es ist eine neue Etappe. Ein Wandel wie durch eine neue Jahreszeit, ein völlig neues Level- auch in meinem bunten Blätterwerk der Gefühle. Meine Redenswerke prägen die Menschen und begleiten über mehrere Generationen. Und genau so soll es sein! Aus Kunden werden Freunde und Vertraute, die immer und immer wiederkehren. So wie die Jahreszeiten in Leben.

Verabschiedung beim zweiten Mal am Grab mit der selben Familie: „Hoffentlich sehen wir uns das nächste Mal auf einer Hochzeit!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.