AllgemeinRezensionen

Wenn die Oma einer Freundin stirbt. Abschied in Reutti

,,Vielen Dank.
Alle fanden deine Rede total schön.
Ich hab sie bildlich vor mir gesehen, als Du von ihr in den unterschiedlichsten Situationen gesprochen hast.
Bin total gerührt und mir laufen auch jetzt wieder die Tränen…“

Irgendwann brauch ich dich für meine Oma!
Das sagte meine liebe Freundin zu mir, als ich 2018 mein Redenswerk gegründet hatte.
Da stand ich nun und hielt das Redenswerk über eine liebe Mama, über ihre großartige Oma und eine stolze Uroma. Eine wirklich grandiose und unglaublich starke Frau. Die Tränen meiner Freundin während der Zeremonie zu sehen, ihre Trauer zu spüren und sie in diesem Moment nicht in die Arme nehmen zu können, hat mir beinahe mein Herz zerspringen lassen.
Gleichzeitig war ich unendlich stolz und dankbar für diese große Ehre.
Vor allem, weil ich nach über 300 Trauerfeiern sogar das aller erste Mal die Urne zum Grab getragen habe. Das alles war wahnsinnig emotional für mich.
Obwohl es sehr schwer war, würde ich es wieder tun.

Denn dafür sind Freunde da,
denn genau dafür schlägt mein Herz
Redenswerk

redenswerk #abschied #freierednerin #freundschaft #neuulm #ulm #reutti #liebe #leben #trauer #mama #oma #uroma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.