Allgemein

Stiller Abschied in Einsingen

Ein stiller Abschied sollte es gestern in Einsingen werden.
Ohne Musik, ohne „Tam Tam“.
Er war ein Ruhiger….
Da ich keinerlei musikalische Unterstützung hatte, muss das Redenswerk umso mehr wirken. Ein Redenswerk, welches einen behutsam und liebevoll auf den Abschied vorbereiten.
Ein ,,Wir haben uns heute hier versammelt“ ,,Geboren am _ verstorben am _“ , reicht jedoch auch hier bei Weitem nicht aus. Keine sinnlose Floskeln.
Extra kurz halten, gibt es bei und mit mir ebenfalls nicht. Ich leite und begleite euch bis zum Schluss. Man muss sich etwas Zeit nehmen für den Abschied. Wenigstens ein paar Minuten.
Jedoch ganz egal, ob leise oder laut.
Ob lang oder extra kurz. Würdevoll und liebevoll bleibt es von Beginn bis zum Schluss.
Erfüllt von Dankbarkeit und Leben. Geführt von Ehrlichkeit und Herz.
Und wenn die Angehörigen nach der Trauerfeier, vor dir auf dem Parkplatz dankend die Hände fest zusammenfalten und ganz leise ein DANKE DIR SO SEHR zuflüstern, dann hast du auf jeden Fall etwas richtig gemacht.

redenswerk #abschied #freierednerin #trauerrednerin #dasistleise und #dasistlaut #ulm #neuulm #erbach #trauerfeier #zeit #friedhof #leben #liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.