AllgemeinRezensionen

Wenn es neben den hellen Sternen tiefe schwarze Löcher gibt…- Abschied in Gersthofen

Suizid…
Besonders in der momentan herrschenden Zeit leider ein großes Thema.
Wenn man vor lauter Dunkelheit das Licht nicht mehr erkennen kann.
Wenn man nicht mehr leben will und selbstbestimmt den Zeitpunkt des Todes setzt.
Immer häufiger darf ich Angehörige begleiten, die keine Antwort auf ihre Fragen mehr bekommen. Die ganz plötzlich und meist ohne Vorwarnung verweist sind.

Plötzlich ist man allein und übrig bleibt die Trauer, die pure Verzweiflung, starke Wut aber auch Liebe.
Bei dem Abschied frage ich nicht nach dem Warum. Ich urteile nicht, denn das steht keinem von uns zu.
Als Jugendliche hatte ich mal einen Spruch gelesen, der mich bis heute begleitet:
„Wenn du weinst, weil du sterben willst…
Dann denk an die, die weinen, weil sie sterben müssen.“

Was man mit diesem Spruch anfängt, muss jeder für sich entscheiden.

Jeder, einfach jeder Mensch hat einen würdevollen Abschied verdient.
Ganz egal ob selbstbestimmt oder nicht.
Auch hier war mir keine Entfernung zu groß, um einen liebevollen Abschied zu ermöglichen.
Über 300 km habe ich dafür zweimal zurückgelegt. Und wisst ihr was? Das habe ich von Herzen gerne gemacht!
Gemeinsam sind wir im Geiste zu den Sternen geflogen.
Wie dieser Abschied für die Hinterbliebenen sein kann, darf ich euch von der Frau des Verstorbenen hier zeigen:

„Hallo Liebe Irina
 
DANKE DANKE DANKE!!!
 
Für deine wunderschöne Gestaltung der Trauerfeier für meinen R.!
 
Deine liebevolle Art hat uns richtig verzaubert und DU bist ein besonderes liebenswertes Menschenkind. Deine liebvollen Worte deine tolle Rede hat mich und meine Lieben total geflasht!
H. war auch ganz glücklich das er die Urne getragen hat das hat ihm sehr viel gegeben!
 
Ich werde mich die Tag noch persönlich bei Dir melden.
 
Hoffe sehr der Schmerz lässt mit der Zeit etwas nach,  ich bin so unendlich traurig – aber was will man machen
 
Drück Dich gaanz fest und Danke nochmals
 
Liebe Grüße S.“

Denn dafür schlägt mein Herz

Warum? Weil jeder Abschied Liebe und Würde verdient hat.

Irina

redenswerk #beerdigung #trauerfeier #trauerrednerin #suizid #leben #liebe #tod #trauer #abschied #friedhof #erzähldochmal #ausdemleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.